Die Weinberge Markus Schneider

Die Weinberge Markus Schneider verteilen sich vor allem in und um die Region Ellerstadt. Der SAUMAGEN RIESLING beispielsweise stammt aus einem tertiären Kalkstein-Kessel bei Kallstadt, der FUCHSMANTEL RIESLING aus einer originalen, buntsandsteinhaltigen Terrassenlage bei Bad Dürkheim und der ALTE REBEN RIESLING aus einer löss- und tonhaltigen Lage bei Friedelsheim. Hinzu kommen noch das Ellerstadter „Kirchenstück“ und der Josefsberg in Leiwen (an der Mosel).

Die Weinberge Markus Schneider

Weinberge Markus Schneider und seine Ellerstadter Lagen

Die Ellerstadter Lagen begünstigen eine optimale Reife unterschiedlicher – autochthoner wie internationaler – Rebsorten, da sich die wärmeren Areale in der Ebene mit den vom Haardtrand-Gebirge kühler gehaltenen Parzellen wunderbar ergänzen. Eine für die Pfalz ungeahnte Bodenvielfalt rundet dieses natürliche Sammelsurium an Weinschätzen ab und trägt zur einzigartigen mineralischen Typizität eines jeden Tropfens bei.

Die Weinberge Markus Schneider

Die Bewirtschaftung der Weinberge Markus Schneider erfolgt bewusst nachhaltig, mit kleineren, dafür aber qualitativ hochwertigeren Erträgen. Es kommen keinerlei ‚künstliche‘ Hilfsmittel, sondern lediglich Bio-Dünger und Wildeinsaaten zum Einsatz. Ergänzt wird das Ganze von manueller Unterstockbearbeitung und Traubenlese, sodass ein stabiles Ökosystem von selbst ‚wirtschaften‘ kann.

Text: BELViNi.DE