Schneider TAILOR RESERVE 2009

Fünf Jahre war der Markus Schneider „Tailor Reserve 2009“ auf Reifetour. Erst einmal 36 Monate im Barriquefass und weitere 24 Monate im Flaschenlager, bevor dieser Gigant von Markus Schneider erstmals 2015 präsentiert wurde. Der Wein ist ein Hammer oder besser Wirbelsturm der einen in seinen Bann zieht.

ein Tornado am Gaumen

Pechschwarz mit rubinroten Rändern, unfiltriert und unglaublich dicht, „fääääädddd“ (aus dem Begeisterten: fett). Die Nase erinnert an einen Port, die Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc Reben zeigen sich in schwungvoller Bestform. Das ist eine ganz geballte Ladung Rotwein aus Deutschland. Die lieben Kollegen aus dem Ausland (Frankreich, Italien, USA, Spanien) denken ja immer, Deutschlands Rotwein-Winzer  (sorry, JAAA Markus Schneider) wären dazu nicht in Lage – aber ganz weit gefehlt – Schneiders Tailor Reserve 2009 ist ein wahrhaft seriöser, intensiver und in all seinen Spektren komplexer Rotwein mit einer enormen Tiefe und Intensität.

Bezugsquelle: https://www.belvini.de/markus-schneider-tailor-reserve-trocken-2009.html

Ein echter Dampfhammer das Ding! Ein Tornado am Gaumen und für alle die der Meinung sind WIR können nicht Rot in Deutschland ein „BAM“ ins Glas!

önologische Daten MArkus Schneider Tailor Reserve 2009

Rebsorten: Cabernet Sauvignon & Cabernet Franc
Allohol: 14,5 Umdrehungen (=14,5 Volt, = 14,5% Vol. Alk, =dreht gut,=maßvoll trinken!)
Geschmack: trocken
lagerfähig bis: 2030
Trinktemperatur: 16-18°C
Verschluß: Kork

EAN 4260123540982