Markus Schneider HOLY MOLY Syrah 2011

Markus Schneider HOLY MOLY Syrah 2011

Schneider Holy Moly Syrah 2011 – das ist wahrlich dicke Tinte. Ein Syrah, über den Markus Schneider sich lange Gedanken gemacht hat, bevor er mal wieder die Ärmel hochkrempelte und einen Spitzenklasse-Syrah auf die Flaschen brachte.

 

Holy Moly = Heiliger Bimbam in Flaschen

Holy Moly bedeutet wörtlich übersetzt ungefähr so viel wie heiliger Strohsack oder auch heiliger Bimbam, zumindest sind dies Walter „the Bignose“ Matthaus Worte, als er
im TV-Klassiker „Ein verrücktes Paar – Alt, verkracht und frisch verliebt“ Sophia Loren zum ersten mal erblickt.

Ob unser Meister Schneider des öfteren den Film gesehen hat oder ob er unter britischer Flagge zur See segelte und dabei diesen heiteren Brocken aufgeschnappt hat, sei einmal dahingestellt. Aber eines wird aus Markus Schneiders Keller per Geheimdienst an uns übermittelt: Markus lupfte es beim ersten „Schlock“ seiner superfetten Syrah-Neukreation derart aus den Latschen, dass ihm spontan ein durch die halbe Pfalz schallendes „HOLY MOLY“ entfleuchte! So sehr mundete ihm sein neuer Syrah.

Syrah – „Made inner Pfalz“

Statement von Markus Schneider himself: „In vielen Teilen der Welt hat der Syrah mittlerweile Kultstatus erreicht und nun ist der große Klassiker der Rhône bei uns zu Hause. Mit ganz eigenen Charakterzügen ausgestattet, ist es uns damit quasi gelungen, einer der extravagantesten Rebsorten der Welt den Stempel MADE IN GERMANY aufzudrücken. In den heißen, skelettreichen Parzellen der nordwestlichen Feldmark, gedeihen die weitgereisten Reben hervorragend und bieten uns einzigartige Perspektiven.“